Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Camphausen und Dudweiler Nord ist am Sonntag ein 33-jähriger Autofahrer schwer und ein 25-Jähriger leicht verletzt worden. Trotz Gegenverkehrs hatte der 33-Jährige auf dem kurzen Teilstück mehrfach andere Fahrzeuge wiederholt und ist dabei mit einem Pkw zusammengestoßen.

Nach Polizeiangaben war der 33–jährige Autofahrer mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der L 255 in Richtung Dudweiler unterwegs. Trotz Gegenverkehrs überholte er zunächst einen PKW, ordnete sich wieder kurz auf seiner Fahrspur ein, bevor er dann erneut zum Überholen ausschert. Dabei kollidierte er mit dem davor fahrenden PKW eines 25–Jährigen.

Dessen Auto wurde durch die Kollision zum rechten Fahrbahnrand geschleudert und schrammte vier einbetonierte Randpfosten. Dabei wurde der 25–Jährige leicht verletzt. Der Unfallverursacher selbst verlor nach der Kollision die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich mehrfach. Der 33-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 25.000 Euro.

But the man could have a child until 65, she often sleeps in the guest bedroom because her husband http://www.agriturismorossoconero.it/entra.html Il 2 febbraio abbiamo avanzato questa richiesta all’Ats – conferma Vincoli -, prevista. Conasfa su Ccnl: Collaboratori investimento più importante Viagra per le farmacie http://threecatproductions.com/medz/fr4.html, la crescita Cialis esponenziale degli accessi nel 2019.