Die Weihnachtsmärkte in Quierschied und seinen Gemeindebezirken stehen vor der Tür. Den Anfang macht bereits am kommenden Samstag, 23. November, Göttelborn: Dort wird ab 15.00 Uhr auf dem Marktplatz im beheizten Zelt gefeiert. Neben dem Nikoausbesuch stehen auch Auftritte des Kindergartens und der Grundschule Göttelborn auf dem Programm.

Eine Woche später ist der Nikolaus dann auf dem Fischbacher Marktplatz zu Gast. Sein Besuch dort steht zwar erst um 17.00 Uhr an – eröffnet wird der Markt aber bereits um 11.00 Uhr am Morgen. Das Programm wird von der Grundschule Fischbach und der Kita Pusteblume gestaltet, daneben treten auch die Fischbacher Musikanten und der Leierkastenmann auf.

Der Abschluss des Weihnachtsmarktreigens findet dann am 7. Dezember in der Quierschieder Ortsmitte statt.